Herzlich Willkommen!

Noch vor wenigen Jahren war die Existenz von Tierpsychologen und -verhaltensberatern kaum bekannt. Unsere Haustiere nehmen jedoch einen immer höheren Stellenwert in der Gesellschaft ein. Ebenso werden sie zunehmend als seelenvolle Lebewesen mit Gefühlen, Bedürfnissen und einer eigenen Individualität wahrgenommen und wertgeschätzt. So gewinnt dieser Beruf immer mehr an Bedeutung.

Kein Tier gleicht dem anderen! Genau das schätzen die meisten Bezugspersonen an ihren treuen Begleitern. Welche Bedeutung aber hat dieser „treue Begleiter“ für Fellnasen? Wir vergessen oft, dass unsere Katzen und Hunde täglich Schwerstarbeit leisten müssen. Ständig haben sie den hohen Anforderungen und Ansprüchen an sie, sich uns und unseren menschlichen Lebensgewohnheiten anzupassen, gerecht zu werden. Dabei erwarten wir oftmals ein Verhalten, das der Natur (auch unter Berücksichtigung der Domestizierung) unserer Vierbeiner nicht entspricht. Erschwerend kommt die menschliche Kommunikation in Sprache, Mimik und Gestik hinzu, die unsere Haustiere aufgrund ihrer arteigenen Kommunikation oftmals nicht verstehen – und anders herum!

Vor diesen Hintergründen entstehen nicht selten unerwünschtes Verhalten bzw. vielfältigste Verhaltensstörungen unserer Vierbeiner und demzufolge Probleme in der Mensch-Tier-Beziehung.

Zahlreiche Bezugspersonen stehen dem hilflos und verzweifelt gegenüber. Oft wird diese Hilflosigkeit mit kontraproduktivem Verhalten dem tierischen Begleiter gegenüber, der Anwendung diverser Bestrafungsmethoden oder der Abgabe des Tieres beantwortet.

 


Gerne möchte ich Sie unterstützen!

Ihr tierischer Freund zeigt Verhaltensauffälligkeiten, bei denen ich Sie beraten bzw. betreuen darf?
 Sie und Ihr Fellchen stehen vor Lebensveränderungen wie z.B. Familienzuwachs oder Umzug, in denen Sie meine Hilfestellung benötigen?
Ich darf Sie präventiv beraten, um Verhaltensauffälligkeiten Ihres Vierbeiners zu vermeiden?

Ich sehe mich als Dolmetscherin und Vermittlerin zwischen Ihnen und Ihrem Fellchen. So stehe ich Ihnen mit meiner fundierten Ausbildung als Tierpsychologin und meiner weitreichenden Praxiserfahrung gerne zur Seite.