Kooperationen

Die Anliegen meiner Kunden sind sehr weitreichend. So bedarf es ggf. eines Veterinärmediziners, der vor Beginn einer Verhaltenstherapie abklären sollte, ob ein Verhaltensproblem durch organische Ursachen hervorgerufen wird. Aggressivität kann durch Schmerzen entstehen, sodass ein betroffenes Fellchen über verhaltenstherapeutische Maßnahmen hinaus in einer Physiotherapie Unterstützung findet.

Diese Aufzählungen ließen sich unendlich lang fortschreiben!

Entsprechend lege ich viel Wert auf Kooperationen mit kompetenten Partnern, die ebenfalls in Tierberufen tätig sind. Sie unterstützen außerdem meinen Anspruch, Ihnen eine umfangreiche, problemorientierte und fachgerechte Beratung und Betreuung anzubieten.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ernährungsberatung

Nach einer Ausbildung zur Ernährungsberaterin bei der „ATN-Akademie für Tiernaturheilkunde“ ist Alexandra Bonau heute als unabhängige Ernährungsberaterin (Schwerpunkt Hunde) tätig. Dementsprechend ist sie vertraglich an keine Futter-mittelfirmen gebunden. 

Nach dem Motto: „JEDES Futter kann das Richtige sein!“ berät sie ihre Kunden bei der Futterüberprüfung und -opti-mierung. Im Falle von Futterunverträglichkeiten/Allergien erstellt Frau Bonau Ernährungspläne, ebenso wie bspw. für Welpen/Junghunde, kranke Hunde u.v.m. 

Viele weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kohlenhunde.de/

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tierarzt

Die Professionalität des gesamten Teams der nach GVP (Gute Veterinärmedizinische Praxis) zertifizierten Kleintierpraxis Dr. S. Seifert & Dr. F. Marquart darf ich nicht nur im Rahmen von Arztbesuchen mit meinen eigenen Fellnasen erfahren. Ein einmonatiges Praktikum ließ mich hinter die Fassaden der Praxis schauen und bestätigte meinen positiven Eindruck.

Auffallend ist aus meiner Sicht neben der allseits hohen Fachkompetenz vor allem die Intensität, mit der auf die Körpersprache der Tiere geachtet, mit den Fellchen kommuniziert sowie Untersuchungen und Patientenbera-tungen emphatisch durchgeführt werden.

Die Homepage der Tierarztpraxis finden Sie unter: https://www.kleintierpraxis-seifert.de/

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Tierkommunikation

Stéfanie Renou geht ihrer Berufung als Tierkommunikatorin nach. Sie lebt für die Tiere und ist auf mehreren Ebenen für sie und ihre Menschen da. In verschiedenen Seminarangeboten lernen die Menschen mit (ihren) Tieren zu sprechen. Stéfanie Renou unterstützt eine gemeinsame Kommunikation zwischen Fellchen, z.B. wenn sie alt und grau sind, und ihren Menschen.

Als Expertin für das Sterben und den Tod geliebter Haustiere begleitet sie Betroffene sowohl in diesem Prozess als auch im nachfolgenden Schritt, ein Leben ohne ein geliebtes Fellchen zu meistern. Stéfanie Renou hat sich auf die Kommunikation auf mehreren Ebenen mit verstorbenen Tieren spezialisiert und ist somit für diese und ihre Menschen auch nach dem Lebensende des Fellchens da.

                                                                  Viele weitere Informationen finden Sie unter: https://tierstimmung.de/