Partner & empfehlenswerte Menschen

 

 

Hundetrainerin

Michaela Pipper ist seit vielen Jahren als Hundetrainerin tätig und führt ihre eigene mobile Hundeschule „Hundemensch“ im Raum Bremen. Das Hund-Mensch-Team stets im Mittelpunkt sehend, steht und lebt sie mit einer großen Portion Gefühl, Empathie und Geduld für ein gewaltfreies Hundetraining, in welchem ein respektvoller, wertschätzender und angstfreier Umgang in Handlung und Kommunikation an erster Stelle steht.

Ihre Hundeschule bietet im Rahmen von Erziehungs- und Freizeitprogrammen ein weitereichendes Angebot; vorrangig für Welpen bzw. Junghunde, Angsthunde sowie Auslands- und Tierschutzhunde.

Weitere Informationen über Frau Pipper und die Hundeschule „Hundemensch“ finden Sie unter: https://www.hundemensch.net/

 


Ernährungsberatung

Nach einer Ausbildung zur Ernährungsberaterin bei der „ATN-Akademie für Tiernaturheilkunde“ ist Alexandra Bonau heute als unabhängige Ernährungsberaterin (Schwerpunkt Hunde) tätig. Dementsprechend ist sie vertraglich an keine Futtermittelfirmen gebunden.

Nach dem Motto: „JEDES Futter kann das Richtige sein!“ berät sie ihre Kunden bei der Futterüberprüfung und -optimierung. Im Falle von Futterunverträglichkeiten/Allergien erstellt Frau Bonau Ernährungspläne, ebenso wie bspw. für Welpen/Junghunde, kranke Hunde u.v.m.

Viele weitere Informationen finden Sie unter: http://www.kohlenhunde.de/

 


Tierkommunikation

Stefanie Renou geht ihrer Berufung als Tierkommunikatorin nach. Sie lebt für die Tiere und ist auf mehreren Ebenen für sie und ihre Menschen da. In verschiedenen Seminarangeboten lernen die Menschen mit (ihren) Tieren zu sprechen. Stéfanie Renou unterstützt eine gemeinsame Kommunikation zwischen Fellchen und ihren Menschen.

Als Expertin für das Sterben und den Tod geliebter Haustiere begleitet sie Betroffene sowohl in diesem Prozess als auch im nachfolgenden Schritt, ein Leben ohne ein geliebtes Fellchen zu meistern. Stéfanie Renou hat sich auf die Kommunikation auf mehreren Ebenen mit verstorbenen Tieren spezialisiert und ist somit für diese und ihre Menschen auch nach dem Lebensende des Fellchens da.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://tierstimmung.de/